Japanische Botschaft in Athen nach Bombendrohung geräumt

6. September 2004, 09:32
posten

Telefonische Warnung ging bei Lokalsender ein

Tokio/Athen - Die japanische Botschaft in der griechischen Hauptstadt Athen ist am Montag nach einer Bombendrohung geräumt worden. Wie die japanische Nachrichtenagentur Kyodo unter Berufung auf das Außenministerium in Tokio berichtete, war zuvor bei einem Lokalsender eine telefonische Warnung eingegangen. Ein Anrufer hatte gesagt, das Gebäude werde am Morgen in die Luft gesprengt. (APA/dpa)
Share if you care.