Motorrad: Tödlicher Unfall in Assen

13. September 2004, 16:10
posten

Ein 20-jähriger Italiener wurde beim Superstock-Rennen von einem nach folgendem Motorrad getroffen und dabei tödlich verletzt

Assen - Ein tödlicher Unfall hat am Sonntag den Motorrad-GP der Niederlande in Assen überschattet. Der 20-jährige Italiener Alessio Perilli wurde im EM-Rennen der Superstock-Klasse nach einem Sturz von einem nachfolgenden Motorrad getroffen und verstarb auf dem Weg ins Krankenhaus. Schon 1995 hatte es in Assen einen ähnlichen Unfall gegeben, damals erlitt der Japaner Yasutomo Nagai in einem Superbike-WM-Rennen tödliche Verletzungen.

Diesmal schrieb die Superbike-Klasse in Assen aber nur sportliche Schlagzeilen. James Toseland (GBR) bzw. Chris Vermeulen (AUS) hießen die Laufsieger, in der WM führt Toseland nach neun von elf Läufen mit 255 Punkten vor Vermeulen (252) und dem Franzosen Regis Laconi (245). (APA)

Share if you care.