Italien: Tausende Kerzen zu Ehren der Kinder von Beslan

6. September 2004, 14:47
posten

Solidaritätsinitiativen für die Familien der Opfer geplant

Rom - Tausende von Kerzen haben am Samstagabend die Fenster italienischer Gebäude zu Ehren der im südrussischen Beslan getöteten Kinder geleuchtet. Die Italiener reagierten auf eine spontane Initiative, die in Bologna per SMS gestartet wurde. "Zündet heute Abend eine Kerze in Erinnerung an die Opfer in Ossetien an", hieß es.

Von Handy zu Handy erreichte das SMS Tausende von Italienern. "Diese Kinder hätten unsere Kinder sein können", sagte Alessandra Servadori, eine Lehrerin in Bologna, die die Initiative in die Wege geleitet hat. Auf den Appell reagierten auch mehrere politische Gruppierungen. "Wir müssen mit einer Solidaritätswelle auf das Massaker in Beslan reagieren", so der Grüne Parlamentarier Paolo Cento.

Die Regierung Berlusconi erklärte sich inzwischen bereit, Russland ärztliche Hilfe zu leisten, um die Notlage in Nordossetien nach der Erstürmung der Schule von Beslan zu erleichtern. Die Zivilschutzbehörden stünden mit den russischen Kollegen in Verbindung, und seien bereit, jederzeit Medikamente, Personal oder technische Unterstützung zu sichern, sollte es gefordert werden. Italien sei außerdem bereit, Verletzte aufzunehmen, hieß es. (APA)

Share if you care.