Golf: Brier gewinnt souverän

9. September 2004, 19:12
2 Postings

Sieger der Austrian Open mit acht Schlägen Vorsprung - Talentprobe von Amateur Wiesberger auf Rang vier

Oberwaltersdorf - Markus Brier hat am Sonntag zum zweiten Mal nach 2002 die Austrian-Golf-Open gewonnen. Der Wiener siegte bei dem mit 150.000 Euro dotierten, wichtigsten Golfturnier in Österreich souverän mit 261 Schlägen (23 unter par) und acht Schlägen Vorsprung auf dem Finnen Roope Kakko und dem Engländer Lee Slattery (je 269). Brier erhielt einen Siegerscheck über 24.000 Euro. Auf dem Par 71-Kurs des GC Fontana in Oberwaltersdorf lieferte auch der österreichische Amateur Bernd Wiesberger mit Rang vier (14 unter par) eine ausgezeichnete Leistung. (APA)

Share if you care.