Bernd Sebor kehrt zu 88.6 zurück

29. Dezember 2004, 13:49
5 Postings

Stellvertretender Programmchef Martin Kopp verlässt den Sender auf eigenen Wunsch

Sechs Jahre war Martin Kopp bei 88.6. Nun verlässt der stellvertretende Programmchef des Senders auf eigenen Wunsch zum 31. Dezember 2004 das Unternehmen, um sich neuen Aufgaben zu widmen.

Nachfolger wird Bernd Sebor, der bereits seit längerem eng mit 88.6 im Eventmarketing zusammengearbeitet hatte. Sebor war in der Vergangenheit bereits als Programmchef für die Antenne Steiermark , 88,6 und Kronehit radio tätig. (sku)

Link

88.6

Share if you care.