Oliver Stone für sein Lebenswerk ausgezeichnet

9. September 2004, 22:44
posten

Stockholmer Filmfestival ehrt den "Einzelgänger und Rebell"

Stockholm - Der amerikanische Regisseur Oliver Stone wird auf dem 15. Stockholmer Internationalen Filmfestival (18.-28.11.) für sein Lebenswerk ausgezeichnet. Stone werde die Auszeichnung, eine gut sieben Kilogramm schwere Pferdestatue aus Bronze, am 18. November erhalten, gaben die Organisatoren am Donnerstag bekannt.

Als Einzelgänger und Rebell habe Stone - von ihm stammt unter anderem "Platoon" - etablierte Normen in Frage gestellt, begründete die Jury ihre Entscheidung. Mit der Stockholmer Auszeichnung wurden u.a. bereits die Filmemacher Roman Polanski und David Lynch sowie die Schauspielerin Lauren Bacall geehrt.(APA/AP)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.