Angebotsfrist für kroatische Mobilfunk-Lizenzen offiziell verlängert

12. September 2004, 12:13
posten

Neue Deadline am 27. September

Die Angebotsfrist für drei GSM- und drei UMTS-Lizenzen in Kroatien wurde bis zum 27. September (12 Uhr) verlängert. Das hat der für die Vergabe der Lizenzen zuständige Telekomrat am Donnerstag beschlossen. Die Entscheidung über den Zuschlag soll bis 18. Oktober fallen.

Der kroatische Telekommunikationsrat hat Ende Juli drei Mobilfunk-Lizenzen der zweiten Generation (GSM/DCS-1800) sowie drei UMTS-Lizenzen öffentlich ausgeschrieben. Die Ausschreibungsunterlagen konnten bis 13. August 2004 beantragt werden, als letzter Abgabetermin für die Angebote war zunächst der 14. September vorgesehen gewesen.

Laut Auskunft des Telekomrates haben 15 Interessenten Ausschreibungsunterlagen erworben, darunter auch die bereits in Kroatien präsenten Mobilfunkbetreiber, die Mobilkom-Austria-Tochter VIPnet und die zur Deutschen Telekom gehörende HTmobile. (APA)

Share if you care.