Andreas Schranz fällt aus

3. September 2004, 18:42
30 Postings

GAK-Keeper erlitt im Training einen Kapseleinriss im rechten Knöchel

Wien - Österreichs Fußball-Nationalteam muss zum Start der WM-Qualifikation gegen England am Samstagabend (20:30 Uhr/live ORF1) im ausverkauften Ernst-Happel-Stadion auf Torhüter Andreas Schranz verzichten. Der 25-jährige GAK-Keeper zog sich im Donnerstag-Training einen Kapseleinriss im rechten Knöchel zu und fällt damit für den Auftakt der Weltmeisterschafts-Ausscheidung aus. ÖFB-Teamchef Hans Krankl muss sich damit im Tor zwischen Thomas Mandl (FC Basel) und Alexander Manninger (Siena) entscheiden.

Sollte Schranz bis Sonntagmittag schmerzfrei sein, so bleibt der Torhüter im Kader für das zweite Qualifikationsspiel am Mittwoch gegen Aserbaidschan, ansonsten wird er aus dem Team-Camp entlassen. (APA)

Share if you care.