Korsika: Anschläge auf Araber nehmen zu

3. September 2004, 18:48
posten

Haus eines Nordafrikaners zum zweiten Mal durch Bombenanschlag zerstört

Bastia- Neben den Angriffen auf Einrichtungen des französischen Staates häufen sich auf Korsika die Attacken auf moslemische Einwanderer aus Nordafrika. Freitag Früh wurde in Biguglia bei Bastia ein im Bau befindliches Haus eines maghrebinischen Handwerkers zum zweiten Mal durch einen Bombenanschlag zerstört. Das teilte die Polizei mit. An die Wände schrieben die Täter "Korsische Erde. Araber raus". Bei der Explosion dreier Gasflaschen wurde auch eine benachbarte Villa leicht beschädigt. In den ersten sieben Monaten des Jahres gab es auf Korsika mehr als 30 Bombenanschläge auf Häuser von Nordafrikanern oder gewalttätige Übergriffe auf Maghrebiner. (APA/dpa)
Share if you care.