Bush will "Offensive" gegen Terrorismus fortsetzen

3. September 2004, 08:42
posten

Erste Auszüge der Parteitagsrede veröffentlicht - Beginn um 4.00 Uhr MESZ

New York - US-Präsident George W. Bush hat angekündigt, dass er bei einem Wahlsieg im November im Kampf gegen den Terrorismus in den nächsten vier Jahren "in der Offensive" bleiben wolle. Gegen die Terroristen müsse im Ausland zugeschlagen werden, "damit wir es nicht mit ihnen hier daheim zu tun bekommen", wollte Bush nach vorab veröffentlichten Auszügen am Donnerstagabend beim Parteitag der Republikaner in New York sagen.

Bush will ferner die Notwendigkeit einer Reform des Militärs und der Geheimdienste unterstreichen, damit der Herausforderung durch den Terrorismus begegnet werden könne. Der US-Präsident soll seine Rede gegen 22.00 Uhr Ortszeit (Freitag 4.00 Uhr MESZ) halten. Darin will er seine Nominierung durch den Parteitag für eine zweite Amtszeit formell annehmen. Die Umfragen sagen ein knappes Rennen zwischen Bush und Herausforderer John Kerry bei der Wahl am 2. November voraus. (APA)

Share if you care.