Freigelassene Geiseln in Krankenhaus eingeliefert

3. September 2004, 12:30
posten

Zehn Kinder und deren Mütter werden untersucht

Beslan - Die meisten der 26 am Donnerstagnachmittag freigelassenen Geiseln werden im Krankenhaus der Stadt Beslan behandelt. "Wir kümmern uns derzeit um zehn Kinder und deren Mütter. Alle Patienten werden genau untersucht", sagte der Chefarzt des Krankenhauses der Agentur Interfax. Über den Zustand der mehr als 300 in der Gewalt der Terroristen verbliebenen Geiseln gab es weiter keine Angaben. Unter den 26 Frauen und Kindern, die freigelassen wurden, sind nach Angaben des türkischen Fernsehsenders CNN-Türk auch eine türkische Frau und ihr ein Jahr altes Baby.

Die Einsatzleitung rief die Angehörigen vor dem weiträumig abgesperrten Schulgelände auf, weiterhin Ruhe zu bewahren. Hunderte Menschen harren vor der Absperrung aus. Sie bangten um das Leben der seit mehr als 24 Stunden gefangen gehaltenen Schüler, Lehrer und Eltern. (APA/dpa)

Share if you care.