10. September

10. September 2004, 00:00
posten

1419 - Hundertjähriger Krieg: Auf der Yonne-Brücke in Montereau wird Herzog Johann "ohne Furcht" von Burgund von Anhängern des französischen Thronfolgers (des späteren Königs Karl VII.) ermordet.

1914 - Der Vatikan veröffentlicht den Aufruf "Ubi primum" des neu gewählten Papstes Benedikt XV., der die kriegsführenden Mächte zur Anbahnung von Friedensverhandlungen auffordert. (Am 1.11. folgt die Enzyklika "Ad Beatissimi Apostulorum Principis" zur Beendigung des Krieges, des Hasses und der Menschenverachtung.)

- Die deutsche Offensive in Frankreich wird aufgehalten, aus dem Bewegungskrieg wird mehr und mehr ein Stellungskrieg.

1919 - Staatskanzler Karl Renner unterzeichnet im Schloss von Saint-Germain-en-Laye bei Paris den Staatsvertrag mit den Siegermächten des Ersten Weltkrieges. Die österreichische Republik wird als Rechtsnachfolgerin der untergegangenen k.u.k. Monarchie behandelt und verliert u.a. Südtirol bis zum Brenner an Italien.

1944 - Zweiter Weltkrieg: Erster schwerer Fliegerangriff der Alliierten auf das Wiener Stadtgebiet.

1949 - Die ungarische Regierung beschuldigt den jugoslawischen Führer Marschall Tito, seine Geheimdienste mit der Ermordung der drei wichtigsten kommunistischen Funktionäre Ungarns beauftragt zu haben.

1964 - In der Bundesrepublik Deutschland wird der portugiesische Zimmermann Armando Rodrigues als einmillionster Gastarbeiter geehrt.

1974 - Die Republik Guinea-Bissau in Westafrika wird von der früheren Kolonialmacht Portugal als souveräner Staat anerkannt.

1984 - Der bisherige Unterrichtsminister und vormalige Fernsehdirektor Helmut Zilk wird als Nachfolger von Leopold Gratz zum Bürgermeister und Landeshauptmann von Wien gewählt. (Gratz war von Bundeskanzler Fred Sinowatz in die Bundesregierung berufen worden, um von Erwin Lanc die Leitung des Außenministeriums zu übernehmen).

1989 - Die ungarische Regierung gestattet Tausenden von DDR-Bürgern die Ausreise in den Westen.

1994 - Papst Johannes Paul II. trifft zu einem Besuch in Kroatien ein und zelebriert einen Gottesdienst vor einer Million Menschen.

1999 - Die Parlamentswahlen in Portugal bringen den Sozialisten unter der Führung von Antonio Guterres einen überzeugenden Sieg.

2003 - 17 Jahre nach dem Mord an Ministerpräsident Olof Palme steht ganz Schweden unter Schock: Außenministerin Anna Lindh (46) wird im Stockholmer Kaufhaus "Nordiska Kompaniet", nur wenige hundert Meter vom Parlament entfernt, Opfer eines Attentats, als sie ein Kleid für einen Fernsehauftritt kaufen wollte. Die durch zahlreiche Messerstiche schwer verletzte sozialdemokratische Politikerin stirbt am darauf folgenden Tag. Der mutmaßliche Täter wird zwei Wochen später von der Polizei gefasst.

Geburtstage: Thomas Sydenham, brit. Mediziner (1624-1689) Charles Sanders Peirce, amer. Philosoph und Naturwissenschaftler (1839-1914) Robert Wise, amer. Filmregisseur (1914- ) Maria Litto, dt. Schauspielerin (1919-1996) Arnold Daniel Palmer, amer. Golfspieler (1929- ) Judith Nelson, amer. Opernsängerin (1939- ) Thomas Allen, brit. Opernsänger (1944- )

Todestage: Johann "ohne Furcht", Herzog von Burgund (1371-1419) Gabrielle-Emilie Marquise du Chatelet, frz. Philosophin (1706-1749) Antonio Agostinho Neto, erster Präsident von Angola (1922-1979) Max Morlock, dt. Fußballer (1925-1994)

(APA)

Share if you care.