9. September

9. September 2004, 00:00
posten
1814 - In Zürich billigen Delegierte von 19 Schweizer Kantonen einen Verfassungsentwurf, der einen Kompromiss zwischen den Verfechtern der Eidgenossenschaft in ihrer herkömmlichen Struktur und den Anhängern einer neuen bundesstaatlichen Ordnung darstellt.

1849 - Kaiser Franz Joseph trifft in Pillnitz in Sachsen den preußischen König Friedrich Wilhelm IV., der die Annahme der Wahl zum "Kaiser der Deutschen" durch die Frankfurter Nationalversammlung abgelehnt hatte. Vorläufige Übereinkunft zwischen Wien und Berlin über die Einigung Deutschlands, die von preußischer Seite aber nicht eingehalten wird.

1914 - Erster Weltkrieg: In der Schlacht am Ourcq, einem Nebenfluss der Marne, gelingt es den deutschen Angreifern bis in die Nähe von Paris vorzudringen.

1929 - Die Creditanstalt (CA), Österreichs größte Bank, wird zur Übernahme der bankrotten Bodenkreditanstalt gezwungen. (Diese Fusion trägt wesentlich zu den katastrophalen Schwierigkeiten der CA im Jahr 1930 bei.)

1944 - General Charles de Gaulle bildet in Paris eine neue provisorische Regierung Frankreichs mit dem katholischen Widerstandskämpfer Georges Bidault als Außenminister. Bidault gründet die christdemokratische "Republikanische Volksbewegung" (MRP), die aus den Wahlen 1945 als stärkste bürgerliche Kraft hervorgeht.

- In Bulgarien ergreift die kommunistisch gelenkte Vaterländische Front (OF) die Macht. Der Ex-Offizier und Widerstandsführer Kimon Georgiew wird Ministerpräsident.

1949 - Der Alliierte Rat akzeptiert die Wahlordnung für die Nationalratswahlen und nimmt Abstand von Einwendungen gegen die Teilnahme von bestimmten Parteien, wie dem in Salzburg gegründeten VdU ("Verband der Unabhängigen"), Sammelbecken für die 1945 nicht stimmberechtigt gewesenen ehemaligen Nationalsozialisten. (Aus dem VdU geht später die Freiheitliche Partei hervor.)

- In Bremen wird der deutsche Film "Große Freiheit Nr. 7" mit Hans Albers, Ilse Werner und Hans Söhnker uraufgeführt.

1959 - Im Pariser Théatre de la Bruyère wird die Komödie "Der Glapion-Effekt" von Jacques Audiberti uraufgeführt.

1970 - In Kambodscha verkündet General Lon Nol (der im März auf Betreiben des US-Geheimdienstes CIA Prinz Norodom Sihanouk gestürzt hatte) die Abschaffung der Monarchie.

1974 - Konstituierung des Hörer- und Seherbeirates des ORF.

2003 - Bei zwei Selbstmordanschlägen palästinensischer Extremisten in Israel kommen in einem Bus und einem Café 15 Menschen ums Leben.

Geburtstage: Lucius Domitius Aurelian, röm. Kaiser (214-275) Brassai, frz. Fotograf u. Maler ung. Herk. (1899-1984) Andreas Wolf, dt. Schauspieler (1919-1997) Rik van Steenbergen, belg. Radrennfahrer (1924- ) Horst Ebel, öst. Physiker (1934- ) John Curry, brit. Eiskunstläufer (1949-1994)

Todestage: Yilmaz Güney, türk. Filmregisseur (1937-1984) Käthe Braun, dt. Schauspielerin (1913-1994) Edward Teller, amer. Physiker ungar. Herk. ("Vater der Wasserstoffbombe") (1908-2003)

(APA)

Share if you care.