4. September

4. September 2004, 00:00
posten

1024 - Nach dem Tod von Kaiser Heinrich II. wird Konrad II. unweit von Mainz zum deutschen König gewählt. Damit kommt das fränkische Geschlecht der Salier (aus dem Gebiet zwischen Worms und Speyer) an die Macht. (1027 in Rom von Papst Johannes XIX. zum Kaiser gekrönt). Die Salier stellen bis 1125 die deutschen Könige und römischen Kaiser.

1824 - Das Herzogtum Sachsen-Meiningen erhält eine liberale Verfassung.

1919 - In Paris wird auf Initiative des französischen Schriftstellers Henri Barbusse die internationale Friedensbewegung "Clarté" gegründet.

1929 - Mehr als 200.000 Menschen erleben in Friedrichshafen die Rückkehr des deutschen Luftschiffs "Graf Zeppelin" von seiner Weltumrundung (Beginn 15.8.).

1934 - Die vom Ständestaats-Regime in die Illegalität gedrängten österreichischen Sozialdemokraten halten im tschechoslowakischen Exil in Blansko (Mähren) eine Konferenz ab.

1939 - Zweiter Weltkrieg: Deutsche Truppen stoßen nach Ostpreußen durch und schneiden die im nördlichen Korridor stehenden polnischen Verbände ab. Britische Bomber greifen erstmals deutsche Seestreitkräfte vor dem Jadebusen und in der Elbe-Mündung an.

1944 - Die finnische Armee stellt alle Kampfhandlungen gegen die Sowjetunion ein.

- Der belgischen Untergrundarmee bringt den Hafens von Antwerpen unter ihre Kontrolle und hält ihn bis zum Eintreffen der Alliierten.

1949 - In einem in allen Prager Kirchen zur Verlesung gebrachten Hirtenbrief gibt Erzbischof Josef Beran bekannt, dass er von der kommunistischen Polizei in seinem Palais interniert ist. Er ruft die Gläubigen auf, ihre Gegner nicht zu fürchten.

1974 - Die USA stellen volle diplomatische Beziehungen zur DDR her.

1984 - Die seit 1983 amtierende SPÖ-FPÖ-Koalitionsregierung unter Bundeskanzler Fred Sinowatz wird umgebildet: Außenminister Erwin Lanc wird vom Wiener Bürgermeister Leopold Gratz abgelöst, der Bankdirektor Franz Vranitzky übernimmt das Finanzministerium von Herbert Salcher, Gertrude Fröhlich-Sandner wird als Nachfolgerin von Elfriede Karl Familienministerin. Unterrichtsminister Helmut Zilk scheidet aus dem Kabinett aus, um neuer Wiener Bürgermeister zu werden; mit seinem Ressort wird der Salzburger SP-Chef Herbert Moritz betraut.

1999 - Israels Premier Ehud Barak und der palästinensische Präsident Yasser Arafat unterzeichnen im ägyptischen Badeort Sharm el Sheikh das Umsetzungsabkommen zum Wye-Vertrag (den Baraks Vorgänger Benjamin Netanyahu blockiert hatte). Es sieht vor, dass eine definitive Friedensregelung bis zum 13.9.2000 erreicht werden soll.

2003 - Bei einem deutsch-französischen Gipfel in Dresden lehnen Kanzler Gerhard Schröder und Präsident Jacques Chirac den Wunsch der USA nach Beteiligung zusätzlicher Länder an der Irak-Okkupation ab.

- Der deutsche Bundespräsident Johannes Rau gibt seinen Verzicht auf Wiederkandidatur bekannt.

Geburtstage: Anton Bruckner, öst. Komponist (1824-1896) Karl Seitz, öst. Staatsmann, erstes Staatsoberhaupt der Republik (1869-1950) Johannes (Jan) Willebrands, niedl. Kardinal (1909- ) Joan Aiken, brit. Schriftstellerin (1924-2004) Erwin Teufel, dt. Politiker (1939- ) Armin Kogler, öst. Skispringer (1959- )

Todestage: Marcel Achard, frz. Dramatiker (1899-1974) Georges Simenon, belg. Schriftsteller (1903-1989) Sir Ronald Syme, brit. Historiker (1903-1989) Hans Gabor, Direktor der Wiener Kammeroper (1924-1994) Tibor Varga, ungar. Violonist u. Dirigent (1921-2003)

(APA)

Share if you care.