Panda-Nachwuchs in China

8. September 2004, 12:43
posten

Hua Mei bringt Zwillinge zur Welt

Peking - Das Riesenpanda-Weibchen Hua Mei aus den USA hat in China Zwillingsbabys zur Welt gebracht. Der lang ersehnte Nachwuchs kam am Mittwochabend zur Welt, teilten Fachleute im Panda- Schutzzentrum Wolong in Südchina am Donnerstag mit.

Den kleinen männlichen Bären gehe es gut. Panda-Mama Hua Mei wurde vor fünf Jahren im kalifornischen Zoo San Diego geboren. Ihre Eltern sind zwei Riesenpandas, die von China ausgeliehen worden.

Im vergangenen Februar brachte man Hua Mei nach China, wo die Riesenpandabären ihre ursprüngliche Heimat in den Bambuswäldern haben. Mit Hilfe von Videofilmen war Hua Mei dann auf die Paarung mit einem Artgenossen vorbereitet worden. Der Riesenpanda ist vom Aussterben bedroht, aber nach intensiven Bemühungen um den Schutz der Tierart leben inzwischen etwa 1,590 Pandas in freier Wildbahn - das sind 43 Prozent mehr als vor 20 Jahren. (APA/dpa)

Share if you care.