Bildhauer Serra ekelt die Regierung an

2. September 2004, 19:21
2 Postings

"Die abstoßendste, ekelhafteste, verhassteste Regierung, die es in den USA jemals gab" verbreitet Angst und Schrecken

Hamburg - Der amerikanische Bildhauer Richard Serra hat US-Präsident George W. Bush und dessen Regierung ungewöhnlich hart angegriffen. "Es ist die abstoßendste, ekelhafteste, verhassteste Regierung, die es in den USA jemals gab", sagte Serra der deutschen Wochenzeitung "Die Zeit". Die Republikaner herrschten, indem sie Angst und Schrecken verbreiten. "Dafür missbrauchen sie den 11. September." Diese Regierung müsse weg, "auch Dick Cheney und Donald Rumsfeld - vor allem Rumsfeld", sagte Serra. (APA/dpa)
  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.