Griechenland, Kefalonia: "Sigá, sigá"

20. Mai 2005, 10:08
6 Postings

Vom Tourismus noch weitgehend unberührt ist die Insel Kefalonia. Hier leben die Leute in Fischerdörfern, ernten Oliven und erzeugen bemerkenswerten Wein

foto: schatz
Bild 1 von 21

Griechenland - Kefalonia, die größte der Ionischen Inseln ist wie ihre berühmte Nachbarinsel Ithaka in weiten Teilen vom Touristenrummel verschont und trägt den Beinamen "die Vielfältige": Der mächtige, meist dicht bewaldete Énos, dramatisch abfallende Küsten im Westen und Strände ohne Ende im Süden.

Share if you care.