Vier Spiele Sperre für Ailton

12. September 2004, 21:15
posten

Plus 15.000 Euro Geldstrafe - Schalker hatte Ohrfeigen verteilt

Frankfurt/Main - Der brasilianische Stürmerstar Ailton vom deutschen Fußbal-Bundesligisten FC Schalke 04 ist am Dienstag wegen Tätlichkeit und Verstoß gegen die Anti-Doping-Richtlinien zu einer Sperre von vier Spielen plus 15000 Euro Geldstrafe verurteilt worden. Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) ahndete damit die Vorfälle bei der 0:2-Niederlage der Schalker am Samstag gegen Hansa Rostock. Ailton war wegen zweier Ohrfeigen vom Platz gestellt worden und nach dem Spiel verspätet zur Dopingprobe erschienen. Der FC Schalke 04 hat das Urteil akzeptiert.(AP/dpa)
Share if you care.