Brasilien: Polizisten der Morde an Obdachlosen verdächtig

5. September 2004, 21:31
posten

Hinweise auf Beteiligung von Beamten der städtischen Polizei Sao Paulo

Sao Paulo - Für die Serie von Morden an Obdachlosen in der brasilianischen Metropole Sao Paulo sind möglicherweise Polizisten verantwortlich. Beamte der städtischen Polizei werden verdächtigt, zwischen 19. und 22. August im Zentrum von Sao Paulo sechs Obdachlose erschlagen zu haben, wie die Bundespolizei am Dienstag mitteilte. Es gebe Hinweise auf eine Beteiligung der städtischen Polizei an den Morden, sagte Polizei-Hauptkommissar Luiz Carlos dos Santos der Nachrichtenagentur Folha zufolge.

Polizeiuniformen

Überlebende der Angriffe hätten berichtet, sie seien von Männern in Polizeiuniformen attackiert worden, sagte dos Santos. Nach Angaben der Behörde für die städtische Sicherheit handelt es sich dabei allerdings um vorläufige Angaben, da die Zeugen wegen ihrer schweren Verletzungen nicht sprechen, sondern sich nur über Zeichen verständlich machen konnten.

Brutale Misshandlung

Zwischen 19. und 22. August waren insgesamt 16 Bettler und Obdachlose im Zentrum von São Paulo brutal mit Schlägen auf den Kopf verprügelt worden. Sechs von ihnen starben an den schweren Verletzungen, acht werden weiterhin im Krankenhaus behandelt. Fünf von ihnen befinden sich in ernstem Zustand. Am Dienstag wurden vier der Toten beerdigt, drei von ihnen ohne Identifizierung. Für die Morde war zunächst die rechtsextreme Szene verantwortlich gemacht worden. (APA/AFP)

Share if you care.