Frankreich verkauft 9,6 Prozent von France Telecom

7. September 2004, 10:46
posten

Erlöse sollen zum Schuldenabbau verwendet werden

Frankreich will sich von 9,6 Prozent seiner Mehrheitsbeteiligung an France Telecom trennen und mit den Erlösen seine Schulden abbauen.

Schuldenabbau

"Der Staat hat beschlossen, die Staatsverschuldung durch die Verringerung seines Anteils an France Telecom zu reduzieren", teilte das Finanzministerium am Mittwochfrüh in Paris mit.

Nach Verkauf des Anteils an dem französischen Telekommunikationsunternehmen würde der Staat noch - direkt und indirekt - zwischen 41 und 43,5 Prozent am Kapital von France Telecom halten, hieß es.(APA/Reuters)

Share if you care.