Dianas Todestag kaum beachtet

2. September 2004, 10:50
3 Postings

Keine Äußerungen von offizieller Seite, kaum Berichte in den Medien

London - Der siebte Todestag von Prinzessin Diana hat Großbritannien am Dienstag weit gehend kalt gelassen. In den Medien wurde kaum darüber berichtet, Äußerungen von offizieller Seite gab es nicht. Aus dem Buckingham-Palast hieß es, Dianas Söhne William und Harry würden privat ihrer Mutter gedenken. Prinz Charles verbringt derzeit seinen Sommerurlaub in Schottland. (dpa/DER STANDARD, Printausgabe, 1.9.2004)
Share if you care.