Offener Kanal sucht Chefs

2. September 2004, 15:58
5 Postings

Stellen für Geschäftsführer und Programmchef des geplanten Bürgerfernsehens für Wien werden ausgeschreiben

Noch diese Woche, spätestens aber kommende will das Herausgeberkollegium unter Führung des Kommunikationswissenschafters Thomas Bauer den Geschäftsführer und Programmchef des geplanten Bürgerfernsehens für Wien ausschreiben. Der von der Stadt mit je 980.000 Euro für drei Jahre dotierte Offene Kanal wird voraussichtlich nicht vor Mitte 2005 zu sehen sein. Mittwoch beklagte sich eine Plattform Offener Kanal, sie würde in die Vorbereitungen nicht eingebunden. Die Plattform vertritt nach eigenen Angaben 60 Vereine, die mitmachen wollen. (fid/DER STANDARD, Printausgabe, 1.9.2004)
Share if you care.