Neue Service Packs für .net

10. September 2004, 18:12
2 Postings

Update soll vor allem die Sicherheit von .net-Anwendungen erhöhen

Der Softwarehersteller Microsoft hat nun auch sein .net-Framework mit neuen Service Packs versehen, dies berichtet heise. So stehen auf den Servern der Redmonder sowohl Updates für die aktuelle Version 1.1 als auch die ältere 1.0 bereit.

Fehler

Die neuen Versionen sollen primär Bugs - im speziellen auch Sicherheitsprobleme - im .net-Framework beseitigen. So soll die Data Execution Protection künftig vor Buffer Overflows schützen, außerdem werden die neuen Sicherheitsfunktionen des Service Packs 2 für Windows XP nun unterstützt.

Verfügbarkeit

Momentan gibt es nur den Weg des direkten Downloads, über die Update-Funktionen des Betriebssystems stehen die neuen Versionen noch nicht bereit.(red)

Share if you care.