Zeitgeschichterevue in Wien

6. September 2004, 22:57
posten

Ausstellung World Press Photo 2004 in der Wiener Galerie Westlicht - Siegerfoto zeigt Kriegsgefangenen im Irak

Wien - Die besten Pressefotos der Welt sind wieder zu Besuch in Wien: Am Mittwochabend wird die Ausstellung World Press Photo 2004 in der Wiener Galerie Westlicht eröffnet. Gezeigt werden herausragende Pressefotos aus dem Vorjahr, Ergebnis des bereits seit 1955 stattfindenden World Press Photo-Wettbewerbs. Heuer wurden laut Presseaussendung in zehn Themenkategorien 62 Fotografen aus 23 Länder ausgezeichnet.

Zu sehen sind damit nicht nur ausgezeichnete Pressebilder, sondern eine zeitgeschichtliche Revue durch das Jahr 2003. Wenig überraschend ist denn auch der Schauplatz des Siegerfotos: Der Franzose Jean-Marc Bouju (Associated Press) fotografierte einen Iraki mit seinem kleinen Sohn in einem Kriegsgefangenen-Lager nahe An Najaf (Irak). Das Bild wurde am 31. März 2003 aufgenommen. (APA)

Adresse

Galerie Westlicht, Westbahnstraße 40, 1070 Wien.

"World Press Photo 2004"
Eröffnung 1. September um 19.00,
geöffnet 2. September bis 26. September

Link

westlicht.com

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Das preisgekrönte Foto von Jean-Marc Bouju

Share if you care.