AUA verliert fast jeden 50. Koffer

10. September 2004, 21:16
27 Postings

Europäische Fluglinien brachten bis Juli 2004 fast 2,6 Millionen Passagiere ohne Gepäck ans Ziel - Rang 24 für die AUA - Mit Infografik

Brüssel - Auf Flügen der Austrian Airlines (AUA) ist von Jänner bis Juli dieses Jahres fast jeder 50. Koffer verloren gegangen. Nach einer Statistik der Vereinigung der Europäischen Airlines (AEA), die in Brüssel veröffentlicht worden ist, sind in den ersten sieben Monaten 2004 statistisch gesehen 1,7 von 100 AUA-Passagiere ohne Gepäck am Zielort gestanden. Die AUA liegt damit im EU-Vergleich unter den Schlusslichtern. Nur British Airways und die niederländische KLM hatten laut Statistik noch mehr Probleme mit der Gepäckzustellung.

Im europäischen Durchschnitt haben von Jänner bis zur Sommermitte 1,4 Prozent der Fluggäste ihr Gepäck nach Ankunft nicht erhalten. In konkreten Zahlen heißt das: Rund 2,6 Million Passagiere, die heuer bis Juli mit einer europäischen Airline gefolgen sind, sind am Flughafen ohne Gepäck da gestanden. Die gute Nachricht für die geplagten Fluggäste: Rund 85 Prozent aller Passagiere erhalten laut AEA ihr vermisstes Gepäck binnen 48 Stunden nachgeliefert.

On time

Ein Problem bleibt in der Luftfahrt auch weiterhin das Thema Pünktlichkeit. Rund jeder fünfte Kurz- und Mittelstreckenflieger hat nach der europäischen Statistik mehr als 15 Minuten Verspätung, bei der Langstrecke ist es sogar jeder vierte. Die AUA liegt auch bei der Pünktlichkeit der Kurz- und Mittelstrecken auf Rang 21 (von hier 28 gemeldeten Airlines) und damit im unteren Drittel: Von Jänner bis Juli hat die AUA 76,3 Prozent ihrer Kurz- und Mittelstreckenflieger pünktlich ans Ziel gebracht. Bei Langstreckenflügen lag sie besser (auf Platz 13), hier waren 70,3 Prozent aller AUA-Maschinen pünktlich am Zielort.

Pünktlichste europäische Airline war laut Statistik übrigens die finnische Finnair, bei der rund neun von zehn Flügen "on Time" waren, vor der Luxemburger Luxair und der SAS Scandinavian Airlines. Am unpünktlichsten waren hingegen Air Portugal (TAP), die isländische Icelandair und Turkish Airlines. (APA)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Fast jeder 50. Koffer ist von Jänner bis Juli dieses Jahres auf den Flügen der Austrian Airlines (AUA) verloren gegangen.

  • Bild nicht mehr verfügbar

    "Koffer auf Abwegen"

Share if you care.