Bevölkerung in 30 Jahren verdoppelt

11. September 2004, 12:21
posten

Einwohnerzahl stieg auf über 181 Millionen - Geburtenrate geht allerdings zurück

Brasilia - Die brasilianische Bevölkerung hat sich in den vergangenen gut 30 Jahren verdoppelt. Allerdings geht die Geburtenrate inzwischen zurück, wie eine am Montag veröffentlichte Erhebung der Regierung ergab.

Seit 1970 stieg demnach die Zahl der Menschen im bevölkerungsreichsten Land Südamerikas von 90 Millionen auf 181,8 Millionen in diesem Jahr. Die Geburtenrate sank von sechs Kindern je Frau im Jahr 1960 auf 2,39 Kinder im Jahr 2000. Trotzdem wächst die Bevölkerung weiter. Betrug der Zuwachs in den 50er und 60er Jahren noch rund drei Prozent pro Jahr, so sind es jetzt jedoch nur noch 1,44 Prozent. (APA/AP)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.