Zahlreiche Vergewaltigungen bei der Luftwaffe

1. September 2004, 15:33
10 Postings

Beschwerden wurden oft ignoriert oder bestraft

New York - Auf den Stützpunkten der amerikanischen Luftwaffe hat es in der Vergangenheit offenbar häufiger als bisher angenommen Vergewaltigungen gegeben. Das ergab eine Untersuchung von 85 Standorten in den USA und im Ausland im Auftrag der Luftwaffe. Zahlreiche Frauen hätten die Vorfälle nicht gemeldet aus Angst vor Disziplinarmaßnahmen, hieß es in dem am Montag veröffentlichten Bericht. Genauere Zahlen zum Ausmaß waren jedoch zunächst nicht bekannt.

Bemängelt wurden in der Untersuchung auch die Angebote für die Opfer. "Wir brauchen einen tief greifenden, nachhaltigen und institutionellen Wandel, um sexuelle Gewalt in der amerikanischen Luftwaffe anzugehen", heißt es im Vorwort der Studie. Grund für die Untersuchung war ein Missbrauchs-Skandal an der Luftwaffenakademie in Colorado. Dutzende Soldatinnen hatten dort beklagt, dass ihre Beschwerden über sexuelle Übergriffe ignoriert oder sogar bestraft worden seien. (APA/AP)

Share if you care.