Newcastle feuerte Manager Bobby Robson

5. September 2004, 12:12
2 Postings

Vier Spiele ohne Sieg zum Saisonauftakt waren zuviel des Schlechten

London - Der englische Fußball-Premier-League-Klub Newcastle United hat am Montag Manager Bobby Robson (71) gefeuert. Die Klubführung reagierte damit auf den schwachen Saisonstart, die "Magpies" liegen derzeit nur auf Platz 16 der Tabelle.

Der frühere englische Teamchef (1982 - 1990) hatte Newcastle vor fünf Jahren als Nachfolger des Niederländers Ruud Gullit übernommen, zuvor hatte Robson u.a. Ipswich Town, PSV Eindhoven, Sporting Lissabon, FC Porto und FC Barcelona trainiert.(APA/Reuters/dpa)

  • Die Saison nahm ein jähes Ende für Bobby Robson.

    Die Saison nahm ein jähes Ende für Bobby Robson.

Share if you care.