Laura Branigan 1957-2004

23. September 2004, 11:24
posten

Die amerikanische Popsängerin wurde mit den Hits "Gloria" und "Self Control" berühmt

New York - Die amerikanische Popsängerin Laura Branigan starb am vergangenen Donnerstag 47-jährig im Schlaf in ihrem Haus im US-Staat New York an einer krankhaften Erweiterung eines Blutgefäßes im Gehirn (Gehirnaneurysma).

Branigan, einst Backgroundsängerin für Leonard Cohen, prägte die Musik und Mode der 80er-Jahre mit: Ihre größten Hits waren "Gloria" (1982) und "Self Control" (1984). Branigans Songs gehörten auch zur Filmmusik von Flashdance und Ghostbusters. (DER STANDARD, Printausgabe 30.08.2004)

  • Bild nicht mehr verfügbar
    Laura Branigan bei einem Konzert.
Share if you care.