Lycos Europe übernimmt Tiscali Schweden

7. September 2004, 10:49
posten

Für 13 Millionen Euro - Verkauf nichtitalienischer Tochterfirmen geht weiter

Das Internetportal Lycos Europe wird für 13 Millionen Euro das schwedische Geschäft des italienischen Internetanbieters Tiscali übernehmen.

Erweiterung

Die schwedische Lycos-Europe-Tochter Spray werde durch den Zukauf ihren Kundenstamm im Breitband-Internetzugang (ADSL) um 75 Prozent erhöhen, teilte die im Prime Standard gelistete Gesellschaft am Montag mit. Damit werde Spray mit insgesamt 46.000 Kunden auf dem schwedischen Markt zum drittgrößten ADSL-Anbieter. Beim Schmalband-Internetzugang werde das Unternehmen künftig 200.000 Kunden bedienen. Die Vereinbarung schließe auch den Internet- und E-Mail-Anbieter Home.se von Tiscali Schweden ein, der 130.000 Kunden zählt.

Abwarten

Die schwedische Wettbewerbsbehörde müsse noch über die Übernahme entscheiden, hieß es.

Tiscali hat Mitte August seine Österreich-Tochter an den US-Investor Jordan Industries losgeschlagen. Auch die Südafrika und Norwegen-Tochterfirmen des italienischen Telekom-Konzerns haben vor wenigen Tagen den Besitzer gewechselt. (APA/Reuters)

Share if you care.