Ausflugsdampfer in Berlin zusammengestoßen

1. September 2004, 12:19
posten

Fünf Verletzte

Zwei Ausflugsdampfer sind am Sonntag auf der Spree in Berlin zusammengestoßen. Dabei wurden nach Angaben der Polizei fünf Passagiere leicht verletzt. Sie konnten nach ambulanter Behandlung im Krankenhaus wieder entlassen werden.

Kurz nach 15.00 Uhr waren das ablegende Fahrgastschiff "Spreeperle" und das Schiff "Andreas" aus bisher unbekannter Ursache kollidiert. Die "Andreas" bohrte sich dabei mit dem Bug in die Backbordseite der "Spreeperle" und beschädigte das Schiff mit dem Anker erheblich. An der "Andreas" entstand nur geringer Sachschaden.

Beide Schiffe konnten ihre Fahrt aus eigener Kraft in Richtung Werft fortsetzen. Auf der Spree herrscht besonders an den Wochenenden ein reger Betrieb mit Ausflugsschiffen. (APA/dpa)

Share if you care.