Ein erfolgreiches erstes Mal

7. Februar 2005, 16:45
1 Posting

Malcolm wieder dick da, Cindy Crawford wechselt die Seiten und ein erster Blick in die neue U-Bahn-Zeitung

foto: etat.at
Bild 1 von 17

"Heute", ein erster Blick in die neue U-Bahn-Zeitung

Bis zuletzt wollte sich Wolfgang Jansky auf keinen fixen Zeitpunkt einlassen, ab wann Wiens U-Bahn-Fahrer das Gratisblatt Heute lesen werden können. Nun bestätigt er offiziell: ab 6. September, pünktlich zu Schulbeginn. Die bei solchen Zeitungsprojekten üblichen Nullnummern gibt es bereits, zwei- bis dreimal die Woche produzieren die neun Redakteure bereits im Probebetrieb, eher konventionelles Layout, Artikel in gebotener Kürze, viele bunte Bilder und, im Unterschied zum Vorgängerprojekt, Hans Dichands "U-Express", geheftet. (Ansichtssache: "Heute", die Nullnummer)

Share if you care.