"Servus die Wadln" macht Schule

14. September 2004, 16:03
8 Postings

Die neue Kreation von Dirnberger de Felice für Intersport - Mit Ansichtssache und Spot

"Servus die Wadln": Pünktlich zum Schulanfang gibt es einen Intersport-Spot von Dirnberger de Felice. Der TV-Spot zeigt einen zu spät kommenden Schüler, der auf die recht schulmeisterliche Aufforderung des Lehrers "Kannst net grüßen?", keck die passende Antwort bereithält.

Der Spot ist seit 26. August im TV zu sehen.

Foto: Dirnberger de Felice

Gedreht wurde im Akademischen Gymnasium in Wien in der Klasse 5 B - in diesem Raum stand "Servus die Wadln" bereits auf der Tafel. Ein Relikt des letzten Schultages, das man als gutes Omen für den Dreh nahm. (red)

Credits

Agentur: Dirnberger de Felice / Filmproduktion: Sabotage Film / Regie: Peter Dirnberger, Marco de Felice / Kamera: Tommy Wildner / Schnitt: Michael Heine / Ton Studio: MG Sound

  • Artikelbild
    foto: dirnberger de felice
Share if you care.