Krems: "Sehnsüchte" beim 8. Wachau-Filmfestival

2. September 2004, 14:33
posten

Open-Air-Kino vom 8. bis 18. September

Krems - Für acht Abende verwandelt sich der Dominikanerplatz in Krems wieder zur Kulisse für Gratis-Kino unter freiem Himmel: Das 8. Wachaufilm-Festival geht unter dem Motto "Sehnsüchte" über die Bühne. Von 8. bis 11. und 15. bis 18. September sind pro Abend jeweils zwei Filme zu sehen, die Vorstellungen finden bei jedem Wetter statt.

Waltraut Haas ist in vier Streifen zu sehen. Begleitend widmet das Weinstadtmuseum der Schauspielerin eine Ausstellung, die bis 26. September gezeigt wird. Mit ihrem ersten Film "Hofrat Geiger" wurde Waltraut Haas 1947 schlagartig berühmt und lieferte zugleich als "Mariandl" perfekte Fremdenverkehrswerbung für die Wachau.

Gestartet wird mit einer Komödie aus 1970, "Keine Angst, Liebling, ich pass schon auf" (19.00 Uhr), der am Eröffnungsabend "Kalender Girls" (21.00 Uhr) folgt. Bunt gemischt ist auch das weitere Programm - von "Happy End am Attersee" und "Trio Infernal" bis zu "Der Pianist". Den Abschluss macht "Fahrenheit 9/11" von Michael Moore (18.9., 21.00 Uhr). (APA)

Share if you care.