Akoto wechselt in zweite deutsche Liga

1. September 2004, 14:09
posten

Ablösefrei von der Austria nach Erfurt

Wien - Der FK Austria Magna und der Ghanese Eric Akoto haben am Donnerstag die einvernehmliche Vertragsauflösung bekannt gegeben. Akoto, der noch bis Sommer 2005 einen Vertrag bei den Wienern gehabt hätte, wechselte mit sofortiger Wirkung ablösefrei zum deutschen Zweitliga-Aufsteiger Rot-Weiss Erfurt. Die Austria wäre jedoch an einem Weiterverkauf Akotos, der im Sommer aus dem Kader aussortiert worden war, beteiligt.

Der 24-jähriger Verteidiger, der nicht für sein Heimatland, sondern in der Nationalmannschaft Togos spielt, war im Sommer 2002 vom GAK zur Austria gewechselt, wurde aber mehrmals von langwierigen Verletzungen zurückgeworfen. Nach der Verpflichtung des 23-jährige Schweden Mikael Antonsson fand Akoto keinen Platz mehr in der Austria-Defensive.(APA)

Share if you care.