EM.TV nach Neuanfang im ersten Halbjahr in den schwarzen Zahlen

4. September 2004, 00:08
posten

Unternehmen hat tief greifende Umstrukturierung hinter sich

Die Medienfirma EM.TV hat nach ihrem Neuanfang im ersten Halbjahr schwarze Zahlen geschrieben. Bereinigt um einen einmaligen Gewinn aus der Restrukturierung einer Wandelanleihe erzielte EM.TV einen Überschuss von 41,4 Mio. Euro nach 57,4 Mio. Euro Verlust im Vorjahreszeitraum.

Das Unternehmen hat allerdings eine tief greifende Umstrukturierung hinter sich, daher seien die Zahlen kaum vergleichbar, teilte EM.TV mit. Der Umsatz blieb mit 106,6 Mio. (Vorjahr: 104,6 Mio.) Euro nahezu gleich. (APA/dpa)

Share if you care.