Airbus lässt Handy-Netz im Flugzeug testen

2. September 2004, 11:25
1 Posting

Während die Passagiere bei Boeing im Internet surfen können, will Konkurrent Airbus noch weiter gehen

Während die Passagiere bei Boeing im Internet surfen können, will Konkurrent Airbus noch weiter gehen und seinen Fluggästen auch das Telefonieren per Handy ermöglichen: Das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) werde am 3. September erstmals sein System für Mobilfunk- und Onlinedienste testen, berichtete die "Financial Times Deutschland" in ihrer Donnerstagausgabe.

Über Frankreich

Während der Tests werde der Airbus A640 über Frankreich fliegen. Das DLR arbeite seit zwei Jahren gemeinsam mit Airbus, Siemens und anderen Partnern an der Entwicklung von Kommunikationsdiensten in Flugzeugen. Das System, das weder die Bordelektronik noch die Handynetze am Boden stört, soll demnach Ende 2005 Marktreife erlangen. (APA)

Share if you care.