PC-Ware steigert Umsatz und Ergebnis deutlich

2. September 2004, 13:07
posten

Erfolgreichstes Quartal in der Unternehmensgeschichte

Der Leipziger IT-Dienstleister PC-Ware ist mit dem nach eigenen Angaben "erfolgreichsten Quartal in der Unternehmensgeschichte" in sein neues Geschäftsjahr gestartet. Wie das Unternehmen heute, Donnerstag, mitteilte, stieg der Umsatz im ersten Quartal um 25 Prozent auf 115 Mio. Euro. Das operative Ergebnis legte im Berichtszeitraum um 26 Prozent auf 1,84 Mio. Euro zu.

Software-Lizenzhandel

Den Großteil seiner Erlöse erzielte der europaweit agierende IT-Dienstleister mit Software-Lizenzhandel und Software-Services, die 85 Prozent zum Gesamtumsatz beitrugen. Damit legte der Bereich gegenüber dem Vorjahr um 24 Prozent zu. Microsoft sei hier nach wie vor der strategische Partner Nummer eins, sagte Vorstandsvorsitzender Knut Löschke. "Aber mit Blick auf Marge und Ertrag werden wir das Nicht-Microsoft-Lizenzgeschäft verstärkt ausbauen", erklärte der Manager. Die Umsätze im Hardware-Handel und bei Infrastruktur-Services konnten um 33 Prozent gesteigert werden.

Umsatzziel bekräftigt

Für das Gesamtjahr bekräftigte Löschke ein Umsatzziel von 460 bis 470 Mio. Euro. PC-Ware ist mit Tochtergesellschaften in insgesamt zehn europäischen Ländern aktiv, zu denen neben Deutschland unter anderem Österreich, die Schweiz, die Benelux-Staaten sowie Großbritannien und Frankreich zählen, und betreut rund 75.000 Geschäftskunden. In Deutschland und den Niederlanden ist das Unternehmen nach eigenen Angaben Marktführer bei der Softwarelizenzierung und im Lizenzmanagement.(pte)

Link

PC-Ware

Share if you care.