Rollenspiel "Fable" ist fertig

24. Oktober 2004, 16:08
19 Postings

Der Held altert und jede Aktion soll Einfluss auf das spätere Leben haben - Entwickler wollen neue Genre-Maßstäbe setzen

Die Entwickler der Lionhead Studios rund um Mastermind Peter Molyneux haben die Fertigstellung des Rollenspiels "Fable" gemeldet. Der Genremix aus Rollenspiel und Helden-Simulation soll noch im September exklusiv für die Xbox erhältlich sein.

Neue Genre-Maßstäbe

Der Spieler begleitet seinen Helden von frühester Jugend bis ins hohe Alter und fast jede Aktion ist für den weiteren Verlauf der Entwicklung des Charakters entscheidend. Die Entwickler wollen damit neue Genre-Maßstäbe setzen. Nicht nur die persönliche Entwicklung des Helden, auch sein Aussehen und der Verlauf der Geschichte, werden von den getroffenen Entscheidungen beeinflusst. Je nachdem ob eine Tat "gut" oder "schlecht" ist, wird der Held von der Bevölkerung verehrt oder gefürchtet. Der Spieler kann damit wählen welcher Seite sich der Held anschließen will - der Guten oder eben der Bösen.

Die Kämpfe

Laut Angaben der Entwickler werden die Kämpfe in Echtzeit ausgetragen. Wie aus dem Genre bekannt, stehen unterschiedliche Waffen und Magie dem Helden zur Auswahl bereit. Im Laufe des Spiels finden sich Mitstreiter oder neue Feinde, auch Heiraten soll möglich sein. Auch soll die Welt eine stete Dynamik bieten. Der Spieler kann im Laufe der Geschichte neue Fähigkeiten erlernen und Extras erwerben. Das Spiel wurde bereits im Mai 2001 als "Project Ego" angekündigt und sollte eigentlich auch für den PC erscheinen - dies dürfte aber nun nicht der Fall sein.(grex)

  • Artikelbild
    screenshot: gp
Share if you care.