BA-CA erhöht JoWooD-Anlageempfehlung auf "Buy"

9. September 2004, 13:41
posten

Kursziel von 2,80 auf 2,65 Euro reduziert - Gewinnprognose für 2004 von 0,08 auf 0,01 Euro verringert

Wien - Die Aktienexperten der Bank Austria Creditanstalt (BA-CA) haben ihre Anlageempfehlung für die Aktien des heimischen Computerspieleherstellers JoWooD von "Hold" auf "Buy" erhöht. Die schwache Kursentwicklung in der jüngsten Vergangenheit mache die Papiere auf 12- bis 18-Monats-Sicht zu einer "interessanten Kaufgelegenheit", wie aus der Analyse hervorgeht. Das Kursziel geben sie mit 2,65 Euro anstatt wie bisher mit 2,80 Euro an.

Die Halbjahreszahlen 2004 seien schwächer als erwartet ausgefallen, hieß es, weshalb die Gewinnprognosen herbgesetzt wurden. Für 2004 lautet sie nunmehr je JoWood-Anteil auf 0,01 nach 0,08 Euro und für 2005 auf 0,29 nach 0,32 Euro. Für den Kauf der JoWood-Aktien spreche die "stärkste Veröffentlichungs-Pipeline in der Geschichte" und ein mit 40 Mio. Euro auf Rekordniveau befindliches Auftragsniveau, so die Analysten. Zudem seien die Sorgen, dass der US-Investor Fluent im Zuge der Kapitalerhöhung weniger als die vereinbarten vier bis acht Millionen Aktien kaufen werde, überzogen. (APA)

Share if you care.