Preiswerter Kontaktlinsen-Kauf im Internet

3. September 2004, 10:31
posten

Konsumentenschützer orten günstigere Angebote als beim Optiker

Den Kauf von Kontaktlinsen im Internet bezeichnet die Konsumenteninformation der Arbeiterkammer (AK) Oberösterreich als eine preisgünstige Alternative zum Einkauf bei einem Optikerfachgeschäft. Sie schränkte allerdings in einer Presseaussendung am Mittwoch ein: Sofern man die passende Linse gefunden habe und man bei der Anwendung keine Probleme und keine Beratung nötig habe.

75 Prozent teurer

Ein Ankaufstest von Monatslinsen der Marke "Focus Visitint" habe ergeben, dass der günstigste Optiker in Linz um rund 75 Prozent teurer sei als der billigste Anbieter im Internet. Die Preise im World Wide Web - insgesamt acht Shops wurden unter die Lupe genommen - hätten sich laut AK inklusive Versandspesen zwischen 21,80 und 37,90 Euro bewegt. Bei Optikern in der Landeshauptstadt hätte eine Packung der Linsen zwischen 36,80 und 55 Euro gekostet.

Auf die Verschlüsselung achten

Bei fast allen Internet-Händlern bestehe die Möglichkeit, mit der Kreditkarte zu zahlen, berichtete die Arbeiterkammer. Alternativen wie Zahlung per Einzugsverfahren, Nachnahme, Vorauskasse oder nach Erhalt mit Rechnung würden nur selten angeboten. Beim Bezahlen mit Karte sei auf jeden Fall auf die Verschlüsselung der Daten bei der Übermittlung zu achten. Das Rücktrittsrecht hätten alle getesteten Internet-Linsenanbieter akzeptiert.(APA)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.