Kodak kauft Sensorengeschäft von National Semiconductor

6. September 2004, 13:49
posten

Erweiterung des Produktportfolios

Kodak hat dem Chiphersteller National Semiconductor die Optiksparte, die sich mit der Herstellung von Bildsensoren für Digitalkameras beschäftigt, abgekauft. Wie beide Unternehmen heute, Dienstag, mitteilten, übernimmt Kodak sowohl Equipment als auch Patente. Kodak wird ebnfalls die 50 Angestellten der Sparte übernehmen. Die Akquisition soll in den kommenden Wochen abgeschlossen sein. Finanzielle Einzelheiten wurden nicht bekannt gegeben.

Beliebt

"Die wachsende Beliebtheit von Digitalkameras, Kamerahandys und anderen Unterhaltungselektronik-Artikeln in diesem Bereich hat eine wichtige Möglichkeit für Kodak geschaffen, das Produktportfolio bei den Bildsensor-Technologien zu erweitern", sagte Chris McNiffe, Chef der Bildsensor-Abteilung bei Kodak. Anfang dieses Jahres kündigte Kodak seinen Ausstieg aus der Herstellung analoger Kameras an . Im September vergangenen Jahres hatte das Unternehmen bereits eine mehr digital orientierte Strategie vorgestellt. (pte)

Link

Kodak

Share if you care.