"Language of Networks"

13. September 2004, 11:46
posten

Internationales Symposium der Ars Electronica zu Methoden der "Sozialen Netzwerkanalyse"

Methoden der "Sozialen Netzwerkanalyse" und deren Anwendungen sind Thema eines Symposiums im Rahmen der diesjährigen Ars Electronica in Linz. ExpertInnen aus sieben Ländern diskutieren über Netzwerke in Politik, Wirtschaft, Gesellschaft und Forschung sowie deren Potential für die interdisziplinäre Zusammenarbeit zwischen Wissenschaft und Kunst.

In nach Schwerpunkten gebildeten Workshops geht es um

  • Netzwerke und Business

  • Netzwerke im Kontext von Forschung und Innovation

  • Netzwerke und Kunsttheorie

  • Netzwerke und Psychologie

  • Netzwerke und Macht

  • Netzwerke als Darstellungsmöglichkeit von Informationen

  • PAJEK: Software zur Analyse und Visualisierung von Netzwerken.

    Den Auftakt macht ein Round Table, bei dem ExpertInnen wie Günther Bonn (Rat für Forschung und Technologieentwicklung), Harald Katzmair (FAS.research), Andreas Penk (Pfizer Austria), die Künstlerin Christa Sommerer (Institut für Interface Cultures der Kunstuniversität Linz) sowie Gerfried Stocker (Ars Electronica) über den Zusammenhang zwischen Netzwerken und Innovationen sprechen. (red)

  • Der Eintritt ist gratis. Um Anmeldung wird gebeten unter lon@chello.at

    Das Symposium findet am 1. und 2. September im Ars Electronica Center in Linz statt.

    Genauere Informationen zu Workshops und Ausstellung auf der Webseite des Hauptorganisators FAS.research bzw. auf der Webseite der Ars Electronica

    • Artikelbild
      foto: fas.research 2004
    Share if you care.