Österreich beim Bahngüterverkehr EU-weit an vierter Stelle

8. September 2004, 08:49
1 Posting

"Bahn ersetzt in Österreich eine Million Lkw-Transitfahrten pro Jahr" - Verkehrsclub fordert beschleunigten Schienenausbau

Österreich belegt beim Schienengüterverkehr in der EU den guten 4. Platz, bei den EU-15 sogar den 1., zeigt eine aktuelle Studie des Verkehrsclub Österreich (VCÖ). Pro Kopf und Jahr beträgt die Bahngüterleistung demnach 2.170 Tonnenkilometer, das ist mehr als doppelt so viel wie in Deutschland. Nur die baltischen Staaten Estland, Litauen und Lettland haben eine höhere Güterverkehrsleistung auf der Schiene, geht aus der heute, Dienstag, veröffentlichten Studie hervor.

Demnach transportiert die Bahn in Österreich im Transitverkehr 16,2 Millionen Tonnen Güter, was rund einer Million Lkw-Transitfahrten entspreche, unterstreicht VCÖ-Experte Wolfgang Rauh. Der VCÖ fordert den raschen Ausbau der Schiene. "Eine Einsparung bei den Schienenprojekten bei Umsetzung der Straßenprojekte des Generalverkehrsplans führt zu einer politisch nicht gewünschten Verlagerung des Güterverkehrs von der Schiene auf die Straße", warnt VCÖ-Experte Rauh. Im gleichen Korridor soll der Ausbau der Schiene Vorrang für dem Straßenausbau bekommen.

Beinahe 86 Millionen Tonnen Güter werden in Österreich auf der Schiene transportiert. Die Transportleistung - Gewicht der Ladung mal Transportstrecke - betrage 17,6 Mrd. Tonnenkilometer pro Jahr.

Im folgenden die Aufstellung der beförderten EU-Güter im Bahngüterverkehr, gemessen in Tonnenkilometern pro Einwohner und Jahr:

1. Estland 5.690
2. Litauen 5.650
3. Lettland 2.560
4. Österreich 2.170
5. Schweden 2.150
6. Slowakei 2.070
7. Finnland 1.865
8. Tschechien 1.700
9. Polen 1.400
10. Luxemburg 1.364
11. Slowenien 1.300
12. Deutschland 880
13. Ungarn 860
14. Frankreich 830
15. Belgien 716
16. Dänemark 396
17. Italien 354
18. Gr-Britannien 310
19. Spanien 310
20. Niederlanden 233
21. Portugal 220
22. Irland 110
23. Griechenland 38

Kein Bahngüterverkehr in Malta und Zypern (Quelle: Verkehrsclub Österreich/VCÖ)

(APA)

Link

VCÖ

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.