Webseite ruft zum Wechsel des Browsers auf

16. September 2004, 19:50
3 Postings

"Switch"-Kampagne gegen den Internet Explorer - "Der IE war einmal die Krone der Schöpfung, nun ist er verletzlich"

Das Web Standards Project zeigt sich inspiriert von der "Switch" Kampagne Apples und ruft Internet Explorer (IE)-User zum Wechsel auf alternative Browser auf.

"Browse Happy"

Auf der neueingerichteten Webseite "Browse Happy" berichten Anwender von ihrem Wechsel von Microsoft Internet Explorer auf alternative Browser und welche Vorteile sie nun davon haben. Die gesamte Kampagne ist sehr stark an Apples "Switch"-Kampagne angelehnt.

Der IE war einmal die Krone der Schöpfung

Das Web Standards Project berichtet auf ihrer Webseite über die Intention für eine derartige Kampagne. So würde es weder um Anfeindungen gegen Microsoft, noch gegen den IE gehen - "Viele von uns haben den IE bis vor kurzem noch ausgiebigst genutzt", sondern rein um sicherheitsrelevante Überlegungen. "Der Internet Explorer war einmal die Krone der Schöpfung, nun ist er aber verletzlich", so die Initiatoren der Kampagne. "Für Anwender, die den IE weiterhin nutzen, wird das Web zu einem ungemütlichen Ort. Pop-up-Fenster, Spyware und Viren, die sich durch die laxen Sicherheitseinstellungen des Browsers verbreiten, machen das Leben der User schwer und teuer. Innovationen, die das Web schneller, zugänglicher und nützlicher machen und bei anderen Browsern verwendet werden, haben den Einzug in den Internet Explorer nicht geschafft. Microsoft war zu langsma um auf de Probleme zu antworten. Wir brauchen Alternativen.", so das Web Standards Project.(red)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.