"Sommergespräche" finden heuer erstmals vor Live-Publikum statt

4. September 2004, 00:09
6 Postings

Chefredakteur Mück will "keine Insidergespräche, sondern Sendung für Publikum" - Start mit Grünen-Chef Van der Bellen

Neues Konzept für die traditionellen ORF-"Sommergespräche": Die vier Talk-Runden mit den Spitzen der vier Parlamentsparteien finden heuer erstmals vor Live-Publikum statt. Damit wolle man signalisieren, "dass die Sendung für ein politinteressiertes Publikum gemacht wird und es sich nicht um Insidergespräche handelt", erklärte Chefredakteur Werner Mück, der die Gespräche führen wird, am Dienstag in einer Aussendung. Das erste "Sommergespräch mit Werner Mück" findet am 31. August statt, erster Interviewpartner ist Alexander Van der Bellen, Bundessprecher der Grünen.

"Poltik(er) dem Bürger näher bringen"

Man wolle "Poltik(er) dem Bürger näher bringen" umriss der ORF das Prinzip der neuen Sommergespräche. "Es tut einer Sendung ganz gut, wenn sie sich stets in Form und Inhalt weiterentwickelt", so Mück. Im ORF-Zentrum am Küniglberg sollen die Gäste dem Studiopublikum auch "Rede und Antwort stehen". Rund 80 Personen sind live dabei, das Auditorium werde "bei jeder Sendung anders zusammengesetzt". Hinzu kommen Einspielungen von Straßenbefragungen, die den jeweiligen Gast mit der Stimme des Volkes konfrontieren sollen. Die jeweiligen Fragesteller sind bei der Live-Sendung ebenfalls zu Gast und können nochmals nachfragen.

Mücks dritte Runde

Der Chefredakteur absolviert übrigens seine mittlerweile dritten Polit-Sommergespräche. Diese gibt es bereits seit 1981 im ORF-Fernsehen mit Titeln wie "Politik am Freitag", "Anders gefragt" bis "Sommergespräche". Im Ranking der zum Interview gebetenen Parteichefs liegt Jörg Haider (FPÖ) mit 13 Einsätzen klar voran (1987 bis 1999), Wolfgang Schüssel (ÖVP) und Franz Vranitzky (SPÖ) teilen sich Rang zwei mit zehn Interviews, gefolgt von Alois Mock (ÖVP) mit acht Sommergesprächen. "Sonnenkönig" Bruno Kreisky (SPÖ) kam nur ein Mal zum Gespräch: 1981, in dem Jahr, in dem die "Sommergespräche" zum ersten Mal gesendet wurden. Johannes Fischer - Sendungsverantwortlicher von "Thema" - belegt mit 18 geführten Interviews Platz eins unter den Gastgebern der ORF-Sommergespräche.

Die Termine im Detail

Dienstag, 31. August, 21.05 Uhr, ORF 2, Alexander Van der Bellen, Bundessprecher und Klubobmann der Grünen

Freitag, 3. September, 21.20 Uhr, ORF 2, Ursula Haubner, Bundesparteiobfrau der FPÖ

Dienstag, 7. September, 21.05 Uhr, ORF 2, Alfred Gusenbauer, Bundesparteivorsitzender und Klubobmann der SPÖ

Freitag, 10. September, 21.20 Uhr, ORF 2, Wolfgang Schüssel, Bundesparteiobmann der ÖVP

(APA)

  • ORF-Chefredakteur Werner Mück
    foto: orf/schafler

    ORF-Chefredakteur Werner Mück

Share if you care.