Probier-Linux Knoppix 3.6 veröffentlicht

17. September 2004, 14:18
29 Postings

Kennzeichen: Erweiterte Hardwareerkennung, Wahlweise Kernel 2.4.27 oder 2.6.7 sowie FreeNX server

Am Montag hat Klaus Knopper im Rahmen der KDE-Konferenz aKademy die Version 3.6 von Knoppix freigegeben und zum Download bereit gestellt.

Rührt die Festplatte nicht an

Knoppix zeichnet sich besonders durch eines aus: Es startet einfach von der CD aus und rührt die Festplatte nicht an. Das Probier-Linux lässt sich aber auch installieren und entfaltet sich dann zu einem vollwertigen Desktop-Betriebssystem.

FreeNX

Knoppix 3.6 kommt mit erweiterter Hardwareerkennung, Gimp 2.0, allerlei neuen WLan-Treibern, KDE 3.2.3 und Kernel 2.4.27 daher, bietet als Boot-Option allerdings auch Kernel 2.6.7. Als zentrale Neuerung wurde das Schnupper-Linux mit FreeNX - den NX-Terminalservices von NoMachines bestückt, die auch mit schmalbandigen Verbindungen – im Bereich von rund 40 KBit/s – performant arbeiten. (red)

Link

Knoppix

  • Artikelbild
Share if you care.