Drehstart für Komarek-Verfilmung "Villen der Frau Hürsch"

4. September 2004, 00:09
posten

Peter Simonischek als Daniel Käfer in der Hauptrolle des Polt-Nachfolgeprojekts - Regie führt wieder Julian R. Pölsler

Inspektor Simon Polt ist Geschichte, der Journalist Daniel Käfer ist der neue Mann der Stunde in der literarischen Welt des Alfred Komarek. Nachdem seine "Polt"-Romane nicht nur die Bestseller-Listen, sondern auch das Fernseh-Publikum eroberten, wird auch die neue, wieder auf vier Teile angelegte Reihe vom ORF verfilmt. Kürzlich starteten die Dreharbeiten für "Daniel Käfer und die Villen der Frau Hürsch", den ersten Streich des im steirischen Salzkammergut angesiedelten Zyklus mit Peter Simonischek in der Hauptrolle, teilte der ORF am Montag mit.

Regie führt wie schon bei den "Polt"-Filmen Julian R. Pölsler, der auch für das Drehbuch verantwortlich zeichnet. Bis 23. September 2004 wird gedreht, neben Simonischek stehen unter anderem Udo Samel, Bernadette Heerwagen, Ingrid Burkhard, Birgit Minichmayr, Karl Markovics und Hans-Michael Rehberg vor der Kamera. Die Koproduktion des ORF mit dem Bayerischen Rundfunk wird voraussichtlich 2005 im ORF zu sehen sein. (APA)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Peter Simonischek

Share if you care.