Bernd Kundrun bis 2010 Chef von Gruner + Jahr

10. September 2004, 22:04
posten

Vertrag des G+J-Konzernchefs wurde verlängert

Bernd Kundrun wird bis Mitte 2010 Vorstandschef des Hamburger Großverlags Gruner + Jahr (G+J) bleiben. "Mein Platz ist hier an der Spitze", sagte Kundrun der "Süddeutschen Zeitung" (Samstag-Ausgabe). Sein Vertrag sei vor kurzem verlängert worden. In Österreich ist G+J mit der News-Gruppe vertreten, an der man rund 56 Prozent hält.

Kundrun erklärte weiter, sein Haus habe für diesen Zeitraum "ehrgeizige Wachstumsziele". In diesem Jahr seien schon weltweit 14 neue Zeitschriften gestartet worden; elf Objekte würden bis Jahresende noch folgen, davon zwei in Deutschland. Kundrun: "So viel Innovation gab es bei uns noch nie. Zu viel Rotstift lähmt die Kreativität, der Verlag hatte Nachholbedarf."

Der G+J-Chef erteilte gegenüber der "SZ" auch allen Spekulationen eine Absage, Gruner + Jahr werde sich aus dem schwierigen amerikanischen Zeitschriftenmarkt zurückziehen: "Unter dem neuen Chef J. Russell Denson steht nun ein Jahr mit Aufräumarbeiten an. Die entstandenen Unsicherheiten können wir ausräumen, da unser neues Team dort gut arbeitet und wir vom Verlag aus volle Unterstützung geben." (APA/dpa)

Share if you care.