WAZ, Springer und Holtzbrinck gründen Post-Zustelldienst

3. September 2004, 23:29
posten

Gemeinschaftsunternehmen mit holländischen Postkonzern TPG - Konkurrenz zur Deutschen Post

Die deutschen Großverlage WAZ, Springer und Holtzbrinck gründen gemeinsam mit dem holländischen Postkonzern TPG ein Gemeinschaftsunternehmen, der neue Dienstleister will flächendeckend in Deutschland Briefe auszutragen und damit der Deutschen Post Konkurrenz machen, meldet das manager-magazin. Vorerst sollen 130 regionale Zustelldienste der Verlage zusammenarbeiten, später sollen 150 regionale Brief- und Zeitungszustelldienste der Verlage kooperieren. (red)
Share if you care.